amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Philipp-Melanchthon-Straße zwischen der Dr. Martin-Luther-Straße und dem jüdischen Friedhof ab 3. Juni gesperrt

28. Mai 2019

 

Amberg. Ab Montag, 3. Juni 2019, beginnen die Sanierungsarbeiten an der Philipp-Melanchthon-Straße. Während der ca. 4-wöchigen Bauzeit ist die Philipp-Melanchthon-Straße ab der Dr. Martin-Luther-Straße bis zum jüdischen Friedhof gesperrt. Der Anliegerverkehr wird mit Einschränkungen aufrechterhalten. Während der Bauzeit können die Bushaltestellen im Sanierungsabschnitt nicht angefahren werden. Die Aushänge an den Haltestellen sind zu beachten. Für die abschließenden Asphaltierungsarbeiten wird für zwei Tage auch die Zufahrt für die Anlieger nicht möglich sein. Dazu erfolgt in Abhängigkeit vom Baufortschritt noch eine gesonderte Mitteilung. Die Stadt Amberg bittet um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

 

(grt)