amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Informationen aus der Stadthauptkasse

Beitreibung / Vollstreckung

Ist eine Mahnung erfolglos geblieben, so hat die Stadthauptkasse unverzüglich die zwangsweise Beitreibung der Forderung einzuleiten. Hierzu kann die Stadthauptkasse Vermögen und Forderungen des Schuldners pfänden.

Nachdem diese Maßnahmen oft sehr unangenehme Nebenwirkungen haben (z. B.: Schufa-Eintrag, Kontosperrung, etc.) und außerdem mit erheblichen Kosten für den Schuldner verbunden sind, ist es zweckmäßig, bei Zahlungsschwierigkeiten so frühzeitig wie möglich Kontakt mit unserer Abteilung Beitreibung / Vollstreckung aufzunehmen.