LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Dr. Fabian Kern ist neuer Leiter des Referats für Kultur, Sport und Schulen

Die Stadt Amberg bekommt zum 1. November 2019 einen neuen Referatsleiter für Kultur, Sport und Schulen. In seiner letzten Sitzung am 30. September wählte der Amberger Stadtrat Dr. Fabian Kern zum Nachfolger des Ende September ausgeschiedenen Wolfgang Dersch. Kern leitet derzeit als Vorstandsvorsitzender die Franz Hofmann und Sophie Hagemann Kulturstiftung und wird seiner neuen Aufgabe als Berufsmäßiger Stadtrat nachkommen. Oberbürgermeister Michael Cerny gratulierte dem neuen Kulturreferenten und hieß Dr. Kern in den Reihen der Stadt Amberg herzlich willkommen.

Oberbürgermeister Michael Cerny und Dr. Fabian Kern (rechts)

„Ich bin froh, dass zeitlich ein reibungsloser Übergang erfolgt und wir einen neuen Referenten gefunden haben, der breites Wissen, große Erfahrung und viel Kreativität mitbringt“, betonte der OB. Dr. Fabian Kern wurde 1969 in Berlin geboren. Er verfügt über einen Studienabschluss im Bereich Theater- und Medienwissenschaft und absolvierte im Anschluss daran ein Diplom-Aufbaustudium für Kulturmanagement. 2002 wurde Dr. Kern im Fach Theaterwissenschaft promoviert. Im Mittelpunkt seiner Dissertation standen die Coburger Bühnenbildnerfamilie Brückner und ihre Beziehungen zu den Bayreuther Festspielen. Im Anschluss daran arbeitete er zwei Jahre lang am Institut für Theater- und Medienwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Erste praktische Erfahrungen im Bereich Kulturmanagement sammelte Dr. Kern Anfang der 1990-er Jahre als Geschäftsführer des Kammerorchesters Johann Sebastian Bach und bei der Leitung und Organisation der Schwarzenberger Schlosskonzerte sowie der Schlosshofkonzerte in Neustadt an der Aisch. 2005 war Dr. Kern am Landratsamt Neustadt als Bildungsreferent tätig und erstellte dort unter anderem die Konzeptionen für eine Neustrukturierung der Volkshochschule und die Interne Kommunikation.

Von 2007 bis 2011 leitete der neue Amberger Kulturreferent den Geschäftsbereich Kultur der nordrhein-westfälischen Stadt Velbert. Im April 2011 kehrte er nach Bayern zurück und übernahm bis Dezember 2012 die Geschäftsführung des Marketingvereins der Metropolregion Nürnberg. In dieser Funktion befasste er sich unter anderem mit der Entwicklung einer nachhaltigen Marketingstrategie für die Metropolregion Nürnberg und deren Umsetzung und er baute ein institutionelles, projektbezogenes Sponsoring auf.

Im Januar 2015 übernahm Dr. Fabian Kern die Leitung des Kultur- und Tourismusreferats der Stadt Bayreuth. Hier zählten neben der Personal- und Budgetverantwortung für die städtischen Kultureinrichtungen und Museen die Sanierung der Stadthalle, das Marketing für die Wiedereröffnung des Welterbes Markgräfliches Opernhaus und, in Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth, die Erstellung eines Kulturentwicklungsplans für die Stadt und die Region zu seinem Aufgabengebiet.

Im Laufe der Jahre betreute Dr. Kern nicht nur verschiedene Kulturprojekte, sondern absolvierte unter anderem auch in den Jahren 1999/2000 ein wissenschaftliches Volontariat am Richard-Wagner-Museum Bayreuth. 1995 war er Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes Nürnberg. In seiner Freizeit engagiert sich der neue Amberger Referatsleiter als Geiger in zwei Streichquartetten, er liebt Konzert-, Museums- und Theaterbesuche und er kocht gerne. Sportlich ist Dr. Kern beim Schwimmen, Radfahren, Skaten und Wandern aktiv. Er lebt momentan in Fürth, wird aber demnächst seinen Wohnsitz nach Amberg verlegen.

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S