Wahlbenachrichtigungen zugestellt

Symbolbild Europawahl. Foto © Martin Schafbauer

Das Wahlamt der Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass zwischenzeitlich alle stimmberechtigten Personen für die Europawahl am 9. Juni 2024 eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben müssten. Wer noch keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat und sich in Amberg für stimmberechtigt hält, möchte sich bitte beim Einwohneramt unter Tel. 09621/10-1333 melden, um die Wahlberechtigung zu prüfen. Wahlberechtigt ist nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.

Bis zum 24. Mai 2024 besteht während der allgemeinen Dienststunden beim Einwohneramt, Hallplatz 4, die Möglichkeit zur Einsichtnahme ins Wählerverzeichnis. Der Zugang ist barrierefrei. Jede wahlberechtigte Person kann die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer dort eingetragenen Daten überprüfen. Jede Person, die das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann in der genannten Zeitspanne schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Amberg Einspruch einlegen.

(grt)