amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Workshop anlässlich der internationalen Woche gegen Rassismus – Informationen zur „Erlebniswelt der extremen Rechten“ im Begegnungscafé des Jugendzentrums

15. März 2019

Amberg. Die Kommunale Jugendarbeit Amberg und die Malteser Integrationslotsen laden in Zusammenarbeit mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus am Mittwoch, 27. März, um 18:30 Uhr im Rahmen des Begegnungscafés zu einem Workshop mit Informationen zur „Erlebniswelt der extremen Rechten“ in das Jugendzentrum Klärwerk ein. Bei dieser Veranstaltung, die im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus stattfindet, werden Erkennungsmerkmale aus den Bereichen Musik, Lifestyle, Marken und Symbole thematisiert.

Rechtsextreme Gemeinschaften sind dadurch gekennzeichnet, dass sie für Gleichgesinnte Gruppengefühl und politische Botschaften transportieren, während sie von Außenstehenden oft gar nicht erst erkannt werden. Die Teilnehmer sollen deshalb in dem Workshop für dieses Thema sensibilisiert werden. Außerdem können sie in Gesprächen mögliche Erfahrungen austauschen. Nähere Informationen können bei der Kommunalen Jugendarbeit unter Telefon 09621/101700 oder bei den Malteser Integrationslotsen unter Telefon 09621/493355 erfragt werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Veranstalter behalten sich allerdings gemäß §6 VersG/Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

(su)