amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
„Uns geht’s ums Ganze“ – Kampagne der Stadt Amberg startet am 21. Februar – Zahlreiche Veranstaltungen für Mädchen und junge Frauen

14. Februar 2019

Amberg. „Uns geht’s ums Ganze“ lautet der Titel einer Kampagne, die die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Amberg, die Kommunale Jugendarbeit sowie das Bündnis für Familie nun auch in Amberg veranstalten. Gemeinsam mit vielen weiteren Akteuren laden die Organisatoren am Donnerstag, 21. Februar, um 18 Uhr zum Auftakt in den Casino-Saal ein.

Die Kampagne existiert seit 2011, wurde zuletzt in Regensburg durchgeführt und will Mädchen und junge Frauen mit Veranstaltungen wie Selbstverteidigung, Mädchentag, Berufsfindung und vielem mehr in den Mittelpunkt stellen. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen für ein selbstbestimmtes Leben ohne Rollenstereotype stark zu machen.

Gemeinsam mit örtlichen Trägern und Einrichtungen der Jugend- und Bildungsarbeit wurde ein breites Angebot zusammengestellt. Das Programmheft liegt an öffentlichen Stellen wie der städtischen Bürgerinfo, der Tourist-Information oder bei der Kommunalen Jugendarbeit im Jugendzentrum Klärwerk aus.

In der Auftaktveranstaltung werden die einzelnen Angebote vorgestellt und durch musikalische Einlagen der Dr.-Johanna-Decker-Schulen sowie der Fürther Sängerin Lena Dobler umrahmt. Schülerinnen des Gregor-Mendel-Gymnasiums ergänzen den Abend durch eine kurze Theatervorstellung. Bürgerinnen und Bürger sind zum Kommen eingeladen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Kampagne können unter www.uns-gehts-ums-ganze.de nachgelesen werden.

(su)