amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Der „50plus Fit + Aktiv Tag“ findet am 30. September zum sechsten Mal statt – Veranstaltungsort ist wie immer das Amberger Congress Centrum – Zahlreiche Angebote für die Generation 50 plus

22. August 2018

Amberg. Am Sonntag, 30. September 2018, geht der „50plus Fit + Aktiv Tag“ in seine sechste Runde. Der Tag wird im Amberger Congress Centrum (ACC) veranstaltet und ist mit vielen neuen Attraktionen bestückt. Das Rahmenprogramm erstreckt sich von mitreißenden Darbietungen auf der Bühne über informative Vorträge bis hin zu einem vielfältigen Angebot an Informationsständen zur aktiven und präventiven Lebensgestaltung für die Generation 50plus. Zu den Hauptsponsoren gehören dieses Jahr die Amberger Zeitung, die Sparkasse und die Stadtwerke Amberg. Für Besucher ist die Veranstaltung von 11 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Durch das bunte Bühnenprogramm wird ab 13.30 Uhr TV-Moderator Thomas Bärthlein führen. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Michael Cerny sorgen die Highwaystompers mit einer Line-Dance-Darbietung für den passenden Auftakt. Außerdem sind das Physiozentrum Beck mit Auszügen seines anspruchsvollen Kräftigungsprogramms und die Senioren-Tanzgruppe „Fit und Beweglich“ des KAB Ammersricht zu sehen. Des Weiteren wird die Tanzschule Schwandner den Ausschnitt einer Zumba-Gold-Stunde zeigen und das Balance TV 1861 Amberg ist mit einer Rehafit-Einheit zu Gast.

Am Ende des Tages heizen die Chili Rockers der DJK 2002 Amberg mit einer Rock ‘n Roll Einlage noch einmal richtig ein. Die Vorträge beginnen um 14 Uhr und informieren unter anderem über den Gebrauch von medizinischen Moorkissen und darüber, wie man leichter durchs Leben gehen kann. Des Weiteren erwarten die Besucher Informationen zu medizinischen Aspekten der Fahreignung und Schwimmen wird als ausgezeichnete Ausdauersportart vorgestellt. Die Vortragsreihe wird abgerundet durch Wissenswertes zu Wechselwirkungen von Medikamenten und zum Thema gesunde Zellen.

Um zu einer aktiven Lebensgestaltung beizutragen, stellen sich mehr als 50 Aussteller der Generation 50plus vor und beraten mit ihren Informationsständen zu zahlreichen Themen von Beauty, Bewegung und Fitness, über Mode, Pflege, Recht und Reisen bis hin zu Sicherheit, Selbsthilfe und Wohnen. Durch die Fachstelle für pflegende Angehörige kann der Alterssimulationsanzug getestet werden. Von Apotheken, Sanitätshäusern und dem Klinikum Amberg werden verschiedene Messungen angeboten. Das Klinikum Amberg lässt erneut eine Wellnessoase mit der Möglichkeit zur Gesichts-, Nacken-, Hand- sowie Fußmassage entstehen und informiert zum Thema Erinnerungspflege.

Über Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung informiert der Marktplatz der Vereine. Hier werden zahlreiche Angebote präsentiert, die dazu beitragen können, fit und aktiv bis ins hohe Alter zu bleiben. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung sowie der Flyer sind auf der Homepage der Stadt Amberg abrufbar. Die Programmflyer liegen außerdem ab September 2018 in der Tourist-Information am Hallplatz, in der Bürgerinfo im Rathaus, im Klinikum St. Marien, in den Geschäftsstellen der Sparkassen, im Kurfürstenbad, bei den Ausstellern und Mitwirkenden Akteuren sowie bei zahlreichen Apotheken und Ärzten auf.