amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Tagesordnung des Stadtrats um Bebauungsplanaufstellungsverfahren „Am Südhang Hausnummer 6, 8, 10“ ergänzt

11. Mai 2018

Amberg. Die Sitzung des Stadtrats am Montag, 14. Mai 2018 wird um einen weiteren Tagesordnungspunkt ergänzt. Das Referat für Stadtentwicklung und Bauen wird den Stadträten einen Aufstellungsbeschluss über den Bebauungsplan „Am Südhang Hausnummer 6, 8, 10“ vorlegen.

Hintergrund ist die Diskussion über eine mögliche Bebauung im Bereich „Am Südhang“ und den Erhalt der Aussicht auf die Stadt. Oberbürgermeister Cerny hatte in diesem Zusammenhang zugesichert das Thema vor einer Entscheidung des Stadtrates im Bauausschuss zu beraten. Eine Bekanntgabe und Diskussion über die Handlungsoptionen ist im vorberatenden Ausschuss nichtöffentlich möglich, sofern keine Beschlüsse gefasst werden sollen.

Der Bauausschuss hatte sich in seiner Sitzung vom 02.05.2018 mit dem Thema in nichtöffentlicher Sitzung vorberatend beschäftigt. Im Ergebnis stellten die Mitglieder des Bauausschusses fest, dass die nichtöffentliche Vorberatung im Ausschuss richtig und inhaltlich hilfreich war, so Oberbürgermeister Michael Cerny. Gleichzeitig empfahlen die Mitglieder des Bauausschusses der Verwaltung zu prüfen, ob der Blick auf die Stadt und in die freie Landschaft durch die Aufstellung eines Bebauungsplanes dauerhaft gesichert werden kann.

Als Ergebnis dieser Prüfung legt die Bauverwaltung dem Stadtrat nun den Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplans vor. Zur Sicherung der Ziele des Bebauungsplanes können Bauanträge im Geltungsbereich, die die Ziele der Bauleitplanung gefährden zurückgestellt werden.

 (grt)