amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Sportfest der Generationen findet bei jedem Wetter statt – „Amberg bewegt sich“ bei Regen auch im ACC – Veranstaltung beginnt am Donnerstag um 13 Uhr

8. Mai 2018

Amberg. Die Vorbereitungen für das erste Sportfest der Generationen laufen auf Hochtouren. „Die Wetterprognosen sind ungewiss. Deshalb planen wir derzeit nicht nur für die Bleichwiese vor dem Amberger Congress Centrum, sondern parallel auch für das Innere des ACC. Denn stattfinden wird die Veranstaltung auf jeden Fall“, verspricht der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport Norbert Fischer, unter dessen Leitung das Sportevent am Donnerstag, 10. Mai, von 13 bis 17 Uhr unter dem Motto „Amberg bewegt sich“ über die Bühne gehen wird.

Zusammen mit Amtsleiter Wolfgang Meier und Helga Powalla vom städtischen Sportamt, Barbara Hernes vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) sowie Johann Wallner vom ACC arbeitete Fischer am Dienstag sicherheitshalber nochmals „Plan B“ aus – ohne zu wissen, ob man vielleicht trotzdem den Parcours draußen aufbauen kann. Doch auch wenn man ins ACC wechseln muss, müssen die Besucherinnen und Besucher auf nichts zu verzichten. „Es läuft das gesamte Programm, wenn auch in etwas abgespeckter Version“, verdeutlicht der Stadtverbandsvorsitzende.

Damit sind Interessierte aller Altersklassen vorzugsweise im Rahmen der gesamten Familie dazu eingeladen, vorbeizukommen, an einem beliebigen Punkt in den Parcours einzusteigen und anschließend die insgesamt 16 Stationen zu absolvieren. „Wer dabei in Zweierteams antritt, die dazugehörigen Partnerkarten ausfüllt und zum Schluss in die am Ausgang aufgestellte Lostrommel wirft, kann tolle Preise gewinnen“, so Fischer.

Unter anderem warten dabei fünf Gutscheine der Stadtwerke Amberg à 50 Euro, einzulösen im Kurfürsten- und im Hockermühlbad, auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Außerdem hat die Sparkasse Amberg-Sulzbach drei Silberbarren zur Verfügung gestellt. Von der AOK kommt ein Aktiv-Spaß-Set und von der Firma Kondrauer ein Verzehrgutschein für Mineralwasser. Kondrauer sponsert darüber hinaus aber auch das gesamte während des Sportfests getrunkene Wasser. Die dadurch erwirtschafteten Einnahmen werden zu 100 Prozent an Flika gespendet.

Weitere Besonderheiten an diesem Tag sind das vielfältige kulinarische Angebot aus dem ACC-Restaurant mit unter anderem Fleischpflanzerl, Gemüselasagne und Couscoussalat sowie das schwungvolle Bühnenprogramm. Hier warten nach der offiziellen Eröffnung um 13 Uhr Vorführungen des Ringer-Clubs, Gymnastik von und mit der Skivereinigung Amberg, die Kampfkunstschule Amberg mit Ju-Jutsu, eine Rock’n’Roll-Darbietung von Mitgliedern des „Quick Feet“ sowie Step Aerobic, angeboten vom SV Raigering, auf hoffentlich viele Zuschauer und Mitmacher.

(su)