amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Fünfter 50plus fit + aktiv Tag am 1. Oktober im Amberger Congress Centrum – Viel Neues im Programm – Der bayerische Liedermacher und Kabarettist Chris Gnerlich tritt auf

26. September 2017

Amberg. Zur fünften Neuauflage des „50plus fit + aktiv Tag“ kommt es am Sonntag, 1. Oktober 2017 im Amberger Congress Centrum. Es gibt wieder viel Neues im Rahmen eines interessanten Programms mit Auftritten, Vorträgen und Informationsständen. Hauptsponsoren sind die Volksbank-Raiffeisenbank Amberg, die Amberger Zeitung und die Stadtwerke Amberg. Die Veranstaltung dauert von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

TV-Moderator Thomas Bärthlein moderiert das Bühnenprogramm, bei dem es mit einem Sitztanz mit der Amberger Zeitung eine Premiere zu sehen gibt. Sicherheit ist Thema bei den Vorführungen der Kampfkunstschule, die einfache Tricks und Tipps für alterslose Selbstverteidigung zeigt. Die Stadtwerke Amberg präsentierten ein Unterhaltungsprogramm mit dem bayerischen Liedermacher und Kabarettisten Chris Gnerlich. Zumba, Line Dance, die Young Kids und die Hip Hop Gruppen runden das Bühnenprogramm ab. Eine Modenschau führt die neuesten Trends für den Herbst/Winter 2017 vor.

Das Klinikum bietet unter anderem Gesichts- Nacken und Handmassagen in der Wellnessoase im Obergeschoss des ACC an. Neu in diesem Jahr ist die Erinnerungspflege. Bei den Vorträgen geht es um die Gesundheit mit Fitnesstipps, moderne Hörsysteme, Gesundheitsbewusstsein, minimal invasive Krebschirurgie und den Stoffwechsel. Das Thema Sicherheit mit Hinweisen und praktischen Vorführungen ist ebenfalls präsent. Ein interessantes Referat zur Wohnungsanpassung für ältere Menschen rundet das Angebot ab.

Daneben bieten die über 50 Infostände eine Vielfalt an Informationen und Tipps aus allen Bereichen des täglichen Lebens an. Beim „Marktplatz der Vereine“ präsentieren sich Amberger Vereine und zeigen ihre Angebote für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Dazu kann man mit dem VR-Heißluftballon Amberg von oben anschauen. Die Volksbank- und Raiffeisenbank verlost drei Plätze für eine Ballonfahrt über die Stadt.

(grt)