amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Freie Kindergartenplätze in der städtischen Kindertagesstätte Luitpoldhöhe – jetzt informieren - Jahresthema „Unsere Sinne“

Die Kinder zwischen 0 und sechs Jahren alt fühlen sich im Kindergarten Luitpoldhöhe am Stadtrand von Amberg sehr wohl. 12 Kleinkinder in der Kinderkrippe und 25 „Große“ finden in der Tageseinrichtung Platz. „Das Team aus Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen leistet tolle Arbeit“ – das geht aus regelmäßigen Elternbefragungen hervor. Diese sind dem Personal dort sehr wichtig. „Wir wollen schließlich die Qualität unserer Einrichtung immer weiter verbessern“, erzählt die Leiterin der Kindertagesstätte Heike Schneider.

Natur, Bewegung und gesunde Ernährung sind wichtige Punkte im Kindergartenalltag. Geachtet wird auf ausgewogene Mahlzeiten, zum Beispiel beim gesunden Frühstück, bei dem die Kinder gerne zu Obst und Gemüse greifen. Raus in die Natur geht es beim wöchentlichen Waldtag bei Wind und Wetter - ganz zur Freude der Kinder.

Das große Thema, das die Kita Luitpoldhöhe in diesem Jahr begleiten wird, ist „Unsere Sinne“. Die Kinder lernen bewusst Dinge wahrzunehmen: zu riechen, zu fühlen, zu sehen, zu hören und zu schmecken. Auf die kleinen Entdecker warten im Jahresverlauf spannende Experimente.

„Bei alledem ist es uns wichtig, auf jedes Kind im Speziellen einzugehen“ erklärt Heike Schneider. Man reagiere auf individuelle Stärken sowie Schwächen der Kinder und fördere sie auf diese Weise. Wohl auch deshalb hat die städtische Kindertagesstätte bei der vergangenen Elternbefragung wieder hervorragend abgeschnitten.

Geöffnet hat der Kindergarten Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 16.30 Uhr und freitags von 7.00 bis 14.30 Uhr. Familie und Beruf lassen sich so für viele Eltern gut unter einen Hut bringen.

Einige Restplätze für dieses Jahr in Krippe und Kindergarten sind noch frei. Interessierte Eltern können sich unter der Telefonnummer 09621/61359 oder per Mail unter kigalu(at)amberg.de informieren.