amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Telefonische Erreichbarkeit der Stadt Amberg immer noch eingeschränkt – Portierung der Rufnummer noch nicht abgeschlossen

25. Juli 2017

Amberg. Die Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass es auch weiterhin Probleme mit der telefonischen Erreichbarkeit der Stadtverwaltung geben könnte. Grund ist, dass im Zuge der Erneuerung der Telefonanlage die Portierung, also die Rufnummernmitnahme der 09621 10-0, zumindest bis Dienstagnachmittag noch nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Da die Aufgabe der Mängelbeseitigung aufseiten der Telefongesellschaft liegt, kann die Stadt auch leider keinerlei Auskunft darüber geben, wann die Störung endgültig behoben sein wird.

Von dieser Einschränkung betroffen sind sämtliche Nebenstellen der Rufnummer 10-, dies jedoch nicht für alle Anrufer, sondern nur für Jene, die einen analogen oder ISDN-Anschluss der Telekom nutzen. Für Anrufer, die über einen IP-Anschluss der Telekom verfügen oder die einen Vertrag mit Vodafone abgeschlossen haben, sind die städtischen Dienststellen hingegen zu erreichen. Die Stadt Amberg bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und darum, in dringenden Fällen einen alternativen Kommunikationsweg zu nutzen.

 (su)