amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Nächste Problemmüllsammlung am 24. Juni 2017 – Abgabe im neuen Wertstoffhof Industriegebiet Nord von acht bis 12.30 Uhr

20. Juni 2017

Amberg. Am kommenden Samstag, 24. Juni, findet im neuen Wertstoffhof Industriegebiet Nord in der Max-Planck-Straße 25 von acht Uhr bis 12.30 Uhr eine Problemmüllsammlung statt. Alle Haushalte, die an die städtische Hausmüllabfuhr angeschlossen sind, können im Rahmen der Aktion ihre Sonderabfälle entsorgen. Die Abgabe des Problemmülls ist kostenlos, lediglich für Altöl und Autobatterien ist eine Gebühr zu entrichten.

Als Problemmüll gelten folgende Stoffe: Lacke auf Lösemittelbasis, Holzschutzmittel, Pflanzengifte, ölhaltige Stoffe, Feuerlöscher, Desinfektionsmittel, Quecksilberthermometer sowie Behälter, die mit einem schwarz-orangefarbenen Gefahrensymbol gekennzeichnet sind. Die Materialien können in haushaltüblichen Mengen abgegeben werden. Die Abfallberatung weist zudem darauf hin, dass beim Altöl sich die Annahmebedingungen geändert haben. Es werden nur noch Gebindegröße bis maximal 10 Liter angenommen. Die Gebühr pro Gefäß beträgt 2,50 Euro, unabhängig von der Größe und Inhaltsmenge.

(grt)