amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Briefmarken und Sonderstempel zum 700-jährigen Bestehen der Bürgerspitalstiftung Amberg – Verkaufsstand am 18. Juni 2017 auf dem Altstadtfest – Jubiläumskrüge und Festschriften werden angeboten

9. Juni 2017

Amberg. Briefmarkenfreunde aufgepasst: auf dem Altstadtfest können Briefmarken anlässlich des 700-jährigen Bestehens der Bürgerspitalstiftung Amberg erworben und mit einem eigens angefertigten Sonderstempel veredelt werden. Der Verkaufsstand der Amberger Briefmarkenfreunde ist am 18. Juni an der Ecke Georgenstraße/Regierungsstraße aufgebaut.

Zusätzlich werden an diesem Tag Jubiläumskrüge und Festschriften verkauft. Die Steinkrüge mit einer Flasche Spezialbräu-Festbier gibt es außerdem bei der Brauerei Kummert und die Festschriften sind in den Amberger Buchhandlungen erhältlich. Das Bürgerspital Seniorenzentrum und das Heilig-Geist-Stift bieten ebenfalls alle Jubiläumsartikel an.

Der Verkaufsstand ist eine weitere Aktivität im Reigen der Jubiläumsveranstaltungen. So wurde im Februar ein besonderes Lichtmess-Seidl von der Brauerei Kummert vorgestellt. Im April gab es einen ökumenischen Gottesdienst und einen Festakt zum Jubiläum mit Staatsministerin Emilia Müller. Im Wintersemester der Volkshochschule werden im September vier Führungen und Informationsfahrten durch den Bürgerspitalwald, geführt von Mitarbeitern des städtischen Forstamtes, angeboten.

(grt)