amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Partnerschaft mit zwei Schulen – Wirtschaftsschule und FOS/BOS kooperieren mit einer italienischen Tourismus- und Handelsakademie – Empfang im Rathaus

16. März 2017

Amberg. Diese Schulpartnerschaft ist schon was Besonderes: das Istituto d´Istruzione Superiore Bazoli-Polo unterhält gleich Beziehungen zu zwei Amberger Schulen. Die städtische Wirtschaftsschule Friedrich Arnold und die Amberger FOS/BOS kooperieren mit der Tourismus- und Handelsakademie aus dem italienischen Desenzano del Garda. Insgesamt sind derzeit 35 Schülerinnen und Schüler in der Vilsstadt.

Sie besuchen den Unterricht, machen Praktika und besichtigen Regensburg und Nürnberg. Eine Stadtführung durch die Amberger Altstadt und der Empfang im Amberger Rathaus durften nicht fehlen. Bürgermeister Martin J. Preuß betonte, dass Partnerschaften leben, wenn sich die Menschen der Städte begegnen. Er freute sich, dass die Amberger Schulpartnerschaften hervorragend funktionieren. „Die Schülerinnen und Schüler besuchen sich in ihren Ländern gegenseitig und können dabei Freundschaften schließen, die Positiv ausstrahlen“. (grt)