amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Straßensperren, Verkehrsbehinderungen und Baustellen im Stadtgebiet
Verkehrsrechtliche Beschränkungen auf der Erzbergbrücke

Alterungsbedingt sowie infolge der überdurchschnittlichen Verkehrsbelastung ist ein starker Verschleiß als auch Beschädigungen an den sog. „Fahrbahnübergangskonstruktion“ der Erzbergbrücke im Zuge der Bundesstraße 299 in Amberg aufgetreten.

Um irreparable Schäden an diesen Fahrbahnübergangskonstruktion sowie Beeinträchtigungen der Verkehrssicherheit ausschließen zu können, werden folgende verkehrsrechtliche Beschränkungen vorgenommen:

  • Beschränkung der zulässigen Geschwindigkeit auf 30 km/h
  • geringfügige Einengung der Fahrbahn

Das Staatliche Bauamt bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden, jedoch unvermeidbaren, Einschränkungen sowie um Beachtung der angeordneten Geschwindigkeitsbegrenzung. Wir bitten insbesondere im Umfeld der Fahrbahneinengungen um eine rücksichtsvolle und besonders aufmerksame Teilnahme am Straßenverkehr. 

Zuständig: Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach, Tel. 09621 307-0, Email poststelle@stbaas.bayern.de

Kanalbaumaßnahme „Untere Nabburger Straße“ - Neue Verkehrsführung ab 4. September 2018

Ab 4. September beginnt der zweite Bauabschnitt im Kreuzungsbereich Untere Nabburger Straße/Münzgäßchen/Paulanergasse. Im Rahmen dieser Bauphase II, die voraussichtlich bis Ende Oktober dauern wird, erfolgt der Umschluss der Kanäle Münzgässchen und Paulanergasse auf den neuen Mischwasserkanal in der Unteren Nabburger Straße. Hierzu ist eine Änderung der Verkehrsführung notwendig. Im Bereich Einfahrt Bahnhofstraße, Ziegelgasse, Obere Nabburger Straße, Herrenstraße und Hallplatz bleibt die Straßenführung weitgehend wie bereits eingerichtet.

Während der Bauarbeiten sind die Parkplätze in der gesamten Nabburger Straße gesperrt. Ab der Einmündung Paulanergasse bis zum Nabburger Torplatz werden zwei Spuren für den Fahrzeugverkehr zur Ein- und Ausfahrt eingerichtet. Die Ausfahrt aus der Herrnstraße und der Rathausstraße erfolgt über die Bahnhofstraße.

Die Untere Nabburger Straße ist aus Richtung Nabburger Tor bis zur Baustelle im Gegenverkehr befahrbar. Die Zu- und Ausfahrt zu den Bereichen Salzstadlplatz, Zeughausstraße, Paulanergasse und Paulanerplatz erfolgt über die Rathausstraße, Salzstadlplatz und Salzgasse. Es werden zwei Spuren für den ein- und ausfahrenden Verkehr eingerichtet. Dazu wird die Fußgängerzone im Bereich Rathausstraße aufgehoben. Die Stadt Amberg bittet um Verständnis und Geduld bei allen Verkehrsteilnehmern sowie weiterhin um die Aufgeschlossenheit aller Beteiligten.

Rosenthalstraße abschnittsweise ab 2. Juli bis Ende Oktober gesperrt

Die Stadt Amberg weist daraufhin, dass ab Montag, 2 Juli bis voraussichtlich Ende Oktober 2018 die Rosenthalstraße im Bereich Einmündung Gerresheimer Straße/Breslauerstraße bis Einmündung Rosenthalstraße/Claudiweg für den gesamten Verkehr voll gesperrt ist. Grund hierfür sind Tiefbauarbeiten für das Baugebiet Bergsteig Mitte II. Der Verkehr wird über die Königsberger Straße und den Claudiweg umgeleitet. Ab der Einmündung Königsbergerstraße/Gerresheimer Straße bis zur Baustelle ist der Anliegerverkehr frei.

Verkehrsbehinderungen in der Rezerstraße und Am Eichenhain bis 30. November

Die ursprünglich gemeldete Vollsperrung der Rezerstraße ist nicht notwendig. Für die Herstellung der Kanalanbindung im Rahmen der Erschließung "Am Eichenhain" ist vor allem in den ersten Wochen mit Einschränkungen bei der Zufahrt für die Anlieger "Am Eichenhain" zu rechnen. Die Durchfahrt in der Rezerstraße wird mit reduzierter Breite und mit kurzen Wartezeiten gewährleistet. Die direkten Anlieger der Baustelle werden von der örtlichen Bauleitung über etwaige Behinderungen bei ihren Grundstückszufahrten in Abhängigkeit vom Baufortschritt informiert. Die Erschließungsmaßnahme soll voraussichtlich Ende November 2018 abgeschlossen werden.

Ganzjährig Verkehrsbehinderung in der Lederer- und Schreinergasse

Die Stadt Amberg weist darauf hin, dass es in der Lederergasse und in der Schreinergasse voraussichtlich vom Dienstag, 2. Januar bis 31. Dezember 2018 zu Verkehrsbehinderungen kommen wird. Grund hierfür sind Baustelleneinrichtung, Aufgrabungen, Materiallagerung und Gerüstbau beim Anwesen Lederergasse 8. Es erfolgt eine Umleitungsbeschilderung.

Baustelleninfo der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH

Die Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH sorgt für die Versorgungssicherheit durch den stetigen Ausbau und die Erneuerung der Leitungsnetze. Dadurch kann es gelegentlich zu Behinderungen kommen. In der Baustelleninfo der Stadtwerke werden die größeren Baumaßnahmen in einer Karte angezeigt.