amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Aktuelle Informationen aus dem Rathaus

Im aktuellen Amtsblatt sind mehrere Bekanntmachungen veröffentlicht. So wird eine wasserrechtliche Erlaubnis zur Entwässerung des Baugebietes „Drillingsfeld“ beantragt. Der Satzungsentwurf für den Bebauungsplan „Seniorenzentrum Brentanostraße“ liegt aus. Auf den Fundsachenflohmarkt am 8. April und die Haushaltssatzung 2017 des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf wird hingewiesen. 

Weiterlesen

Seit vielen Jahren befassen sich Forschung und Umweltpolitik mit dem Thema „Lichtverschmutzung“ oder auch „Lichtsmog“ genannt. Denn Mensch und Tier sind von ihrer Veranlagung nicht auf Dauerlicht, sondern auf einen natürlichen Hell-Dunkel-Rhythmus eingestellt. Die negativen Auswirkungen des Lichtsmogs auf Insekten und Zugvögel sind bekannt, die biologischen Beeinträchtigungen für den menschlichen Organismus werden untersucht.

Weiterlesen

Diese Schulpartnerschaft ist schon was Besonderes: das Istituto d´Istruzione Superiore Bazoli-Polo unterhält gleich Beziehungen zu zwei Amberger Schulen. Die städtische Wirtschaftsschule Friedrich Arnold und die Amberger FOS/BOS kooperieren mit der Tourismus- und Handelsakademie aus dem italienischen Desenzano del Garda. Insgesamt sind derzeit 35 Schülerinnen und Schüler in der Vilsstadt. 

Weiterlesen

Derzeit häufen sich Beschwerden darüber, dass die vor wenigen Tagen aufgestellten Grüncontainer angeblich nicht geleert würden. „Das stimmt so nicht“, betont Susanne Uschold von der Abfallberatung der Stadt Amberg. Vielmehr bemühe sich das mit dieser Aufgabe betraute Unternehmen, die Firma Bergler, täglich ab 6 Uhr sowie an sechs Tagen pro Woche – also auch am Samstag – der großen Mengen Herr zu werden, die von den Bürgerinnen und Bürgern derzeit angeliefert werden.

Weiterlesen

„Wohin geht die Zukunft unserer Stadt?“ Diese Frage und vor allem die Möglichkeiten, die Antwort darauf in eine positive Richtung zu lenken, stehen für Oberbürgermeister Michael Cerny ganz klar im Mittelpunkt der Bestrebungen des „Runden Tischs“ zum Thema Innenstadtattraktivität. Der OB verdeutlichte dies bei dem mittlerweile 7. Treffen des Zusammenschlusses im Amberger Rathaus. Damit sich Amberg dafür rüsten könne, seien neue Konzepte notwendig – „und ein Handel, der bereit ist, diese...

Weiterlesen

Nach Festlegung des Termins für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag auf den 24.09.2017 können nun die Wahlvorschläge eingereicht werden. Der Wahlkreis 232 Amberg umfasst das Gebiet der kreisfreien Stadt Amberg, des Landkreises Amberg-Sulzbach sowie des Landkreises Neumarkt i. d. OPf. 

Weiterlesen

Der Stadtrat hat die Einleitung der vorbereitenden Untersuchungen für das Areal des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses an der Köferinger / Stauffenbergstraße beschlossen. Ein städtebauliches Entwicklungskonzept sowie ein Maßnahmenkatalog können die Grundlagen für eine zukünftige Sanierung schaffen. Das Areal für die vorbereitenden Untersuchungen umfasst den Bereich des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses, die unmittelbar angrenzenden Straßenräume und die Flächen der geplanten Verlängerung der...

Weiterlesen

Die Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass am Faschingsdienstag, 28. Februar, sämtliche Referate, Ämter und Dienststellen ganztägig geschlossen bleiben. Diese Regelung gilt unter anderem auch für die Kfz-Zulassungsstelle und die Stadtbibliothek, für das Stadtmuseum und die Tourist-Information. Auch das Jugendzentrum mit allen seinen Einrichtungen ist an diesem Tag nicht geöffnet. Am Aschermittwoch sind die Ansprechpartner wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. 

Weiterlesen