LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Zur Plättenfahrt und ins Theater mit dem Amberger Stadtgeld

Wie der Name bereits verrät, ist die Tourist-Information in erster Linie Anlaufpunkt für die wachsende Zahl an Touristen, die die Amberger Altstadt besuchen. Darüber hinaus bietet sie aber auch viele attraktive Angebote für die Amberger selbst, die man als waschechter Vils-Städter nicht verpassen sollte und ab sofort auch mit dem regionalen Einkaufsgutschein, dem Amberger Stadtgeld, beziehen kann. 

Plättenfahrt mit Bierverkostung. Foto © feig fotodesign

So gibt es zum Beispiel viele Möglichkeiten, die traditionelle und lange Biergeschichte der Stadt hautnah zu erleben. Für die Wasserratten geht es dazu mit der Plätte auf die Vils. Bei einer Bierverkostung oder einem Weißwurstfrühstück bekommt man Besuch von einem Amberger Braumeister, der viel Spannendes über das flüssige Gold zu berichten hat. Für alle, die mit den Füßen lieber auf dem Trockenen bleiben, aber dennoch ein gutes Bier zu schätzen wissen, reicht das Programm von der Bierführung bis zum Bier-Sommelier-Abend.

Besonders empfehlenswert sind auch die Erlebnisführungen, bei denen es zum Beispiel „mit dem Henker durch Amberg“ geht. Dabei erleben die Teilnehmer hautnah die Schauplätze der Gerichtsbarkeit in Amberg und tauchen tief in die Stadtgeschichte ein.

Die Amberger Kulturfans hingegen nutzen die Tourist-Info schon lange als Anlaufpunkt für die begehrten Stadttheater-Karten. Dort sind sowohl Tickets für alle Aufführungen sowie die beliebten Abonnements erhältlich. Auch Karten für andere Veranstaltungen wie zum Beispiel das Welttheater in diesem Frühjahr werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Hallplatz verkauft.

Darüber hinaus findet man in den gemütlichen Räumlichkeiten einen kleinen Shop mit Amberger Besonderheiten. Einzigartig ist zum Beispiel die Amberger Bierhandtasche mit fünf Köstlichkeiten der örtlichen Brauereien oder das „Mensch ärgere dich nicht“ in der Amberg-Version – beides ideale Geschenke und Mitbringsel für Freunde Ambergs.

Ein Besuch in der Tourist-Info lohnt sich folglich nicht nur für Auswärtige, sondern vor allem auch für Einheimische, die ihre Stadt näher kennenlernen möchten oder nach etwas Besonderem suchen. „Daher freuen wir uns sehr, dass die Tourist-Info ab sofort auch das Amberger Stadtgeld annimmt. Das ist eine tolle und attraktive Erweiterung unseres Systems“, freut sich Simone Plail, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketingvereins. 

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S