LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Verena Fitzgerald ist die neue Wirtschaftsförderin für die Altstadt

Verena Fitzgerald ist die neue Wirtschaftsförderin „Altstadt“ bei der Gewerbebau Amberg GmbH. Die 25-jährige Schnaittenbacherin soll als Bindeglied zwischen Händlern, Dienstleister, Hausbesitzer und der Stadtverwaltung Unterstützung leisten – für eine schöne und lebendige Innenstadt. „Unsere Innenstadt ist ein großes Einkaufszentrum mit einem guten Handelsbesatz. Das wollen wir positiv verkaufen“. Oberbürgermeister Michael Cerny findet, dass das Einkaufen in der Altstadt ein Erlebnis ist. Die kompetente Beratung, der persönliche Kontakt, beim Stadtbummeln einen Kaffee trinken und danach gut Essen. „Dieses Erlebnis macht unsere Innenstadt so lebenswert. Und das gibt es im Internet nicht“. 

Die neue Wirtschaftsförderin "Altstadt" Verena Fitzgerald (mitte) wurde von Oberbürgermeister Michael Cerny und Gewerbebau-Geschäftsführer Karlheinz Brandelik (links) begrüßt.

Verena Fitzgerald stammt ursprünglich aus Schnaittenbach. Nach dem Abitur am Erasmus-Gymnasium machte sie in der Nähe von Stuttgart eine duale Ausbildung zur Betriebswirtin. Später spezialisierte sich auf Online-Marketing und ist seit 2016 selbstständig. Das Anliegen von Verena Fitzgerald ist besonders die kleinen Betriebe zu unterstützen. Dabei will sie in Gesprächen die Chancen in den Vordergrund stellen. Die Bildung eines Netzwerks soll dazu beitragen, dass sich alle Händler in einem Boot sitzend fühlen und die Innenstadt im Ganzen betrachtet werde.

Um auf die vielseitigen Wünsche und Interessen aller Unternehmen eingehen zu können, wird Verena Fitzgerald in den nächsten Wochen regelmäßige Rundgänge in unserer Innenstadt durchführen. Es wird allen Unternehmen der Altstadt eine professionelle, unabhängige und kostenlose Beratung angeboten. Sie gibt Tipps, wenn es um die Verschönerung lokaler und digitaler Werbeauftritte geht. In Verbindung mit der Gewerbebau kann zudem bei der Vermittlung von Gewerbefläche unterstützt oder Hilfestellung in Krisensituationen gegeben werden.

Auch die Betreuung bei der Zusammenarbeit mit Ämtern und Verwaltung und die Empfehlung von Förderprogrammen und Finanzierungsmöglichkeiten gehören zum Aufgabenfeld. Jeder der derzeit bereits konkrete Fragen oder Diskussionsthemen hat, ist eingeladen sich unter den folgenden Kontaktdaten direkt mit Verena Fitzgerald in Verbindung zu setzen und einen Kennenlern-Termin zu vereinbaren: verena.fitzgerald(at)gewerbebau-amberg.de

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S