LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Tanken mit dem Amberger Stadtgeld

Tankgutscheine für Mitarbeiter erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit, sowohl für Arbeitgeber als auch für Angestellte. Jetzt dient auch das Amberger Stadtgeld als Tankgutschein und bietet dadurch eine noch größere Vielfalt an Einlösemöglichkeiten. 

Zu den bestehenden rund 130 Annahmestellen aus allen erdenklichen Bereichen, wie Gastronomie, Shopping oder Dienstleistungen, kommen nun zwei Tankstellen hinzu. „Wir freuen uns sehr, die Agip Service Station in der Bayreuther Straße und die Shell Tankstelle in der Drahthammer Straße im Stadtgeld-System zu begrüßen“, erklärt Thomas Eichenseher, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins, der den Amberger Geschenkgutschein ins Leben gerufen hat und verwaltet. „Mit den Tankstellen haben wir vor allem für Mitarbeiter einen zusätzlichen Mehrwert geschaffen.“

Die Stadtgeld-Verkaufszahlen zeigen, dass 60% des Stadtgeldes an Unternehmen gehen, die diese ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Daher hat der Stadtmarketingverein bereits im Dezember reagiert und den neuen 40-Euro-Gutschein eingeführt. Der Wert richtet sich nach der monatlichen Steuerfreigrenze für Unternehmen in Höhe von 44 Euro, die pro Monat ohne Abgaben an Mitarbeiter verschenkt werden dürfen.

Die Vorteile des Stadtgelds im Vergleich zu reinen Tankgutscheinen liegen auf der Hand. Die Mitarbeiter können selbst entscheiden, für welche Leistung sie die Gutscheine einlösen, ob für die Mittagspause, zum Shoppen oder zum Tanken.

Amberger Stadtgeld

Das Amberger Stadtgeld ist ein regionaler Geschenkgutschein im Wert von 10 bzw. 40 Euro. Dieser kann bei zwanzig Ausgabestellen bezogen und bei rund 130 Geschäften, Dienstleistern, Restaurants und vielem mehr eingelöst werden. Zu beachten ist dabei lediglich, dass keine Teilauszahlung erfolgen kann.  Weitere Informationen stehen auf www.stadtmarketing-amberg.de zur Verfügung.

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S