LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Jugendclub des Stadttheaters zeigt Eigenproduktion „AN AUS AB Grenzen“

Für die sechste Premiere des Jugendclubs haben die jungen Darstellerinnen und Darsteller wieder eine eigenes Stück erarbeitet: „AN AUS AB Grenzen“ heißt die Szenencollage, die am 12. und 19. Mai im Stadttheater Amberg zu erleben ist.

© Benedikt & Sebastian Bockisch

Die Eigenproduktion des Jugendclubs lotet Grenzen aus:  zwischen oberflächlichem Zusammengehörigkeitsgefühl in der Provinz, Konkurrenzkampf in der globalisierten Welt, fadenscheiniger Kleinstadtidylle, Anonymität der Großstädte, Träumen von der „einsamen Insel“, Hektik und Beschaulichkeit entspinnt sich ein bunter Reigen an Szenen, die mit viel Komik, Tragik und einer Prise Sarkasmus sichtbare und unsichtbare Grenzen im Zusammenleben aufzeigen – ein Grenzgang mit viel Musik und Texten u.a. von Kurt Tucholski, Erich Kästner und Josef Wittmann.

Tickets für die Vorstellungen am Samstag, 12. und Samstag, 19. Mai, je 19.30 Uhr im Stadttheater sind ab Montag, 9. April zum Preis von 10,- (ermäßigt: 6,- Euro) bei der Tourist-Information Amberg Hallplatz 2, Tel. 09621/10-1233, per Mail unter tourismus(at)amberg.de und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn erhältlich.

Weitere Informationen unter www.stadttheater-amberg.de.

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S