LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Einreichung von Wahlvorschlägen für die Bundestagswahl am 24.09.2017

Nach Festlegung des Termins für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag auf den 24.09.2017 können nun die Wahlvorschläge eingereicht werden. Der Wahlkreis 232 Amberg umfasst das Gebiet der kreisfreien Stadt Amberg, des Landkreises Amberg-Sulzbach sowie des Landkreises Neumarkt i. d. OPf. 

Mit der Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 5/2017 und auf der Internetseite www.amberg.de/wahl werden die Parteien und Wahlberechtigten zur möglichst frühzeitigen Einreichung der Kreiswahlvorschläge aufgefordert; die hierbei zu beachtenden Fristen, Voraussetzungen und einzureichenden Unterlagen ergeben sich aus dieser Bekanntmachung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die gesetzliche Frist zur schriftlichen Einreichung von Kreiswahlvorschlägen am Montag, den 17. Juli 2017 um 18.00 Uhr abläuft. Da es sich um eine Ausschlussfrist handelt, können verspätet eingehende Wahlvorschläge nicht zur Bundestagswahl 2017 zugelassen werden!

Die Dienststelle des Kreiswahlleiters, bei der die Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl einzureichen sind, befindet sich beim Einwohneramt der Stadt Amberg, Hallplatz 4 (Zi. 112), 92224 Amberg; telefonische Auskunft erteilt Herr Schafbauer unter Telefon 09621 10321.

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S