LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Ehrenamtliche engagieren sich für eine nachhaltige Integration

Viele fleißige Hände engagieren sich bei der Betreuung der Flüchtlinge in der Stadt Amberg und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigem Integration der vielen Neubürgerinnen und Neubürger. Durch den Rückgang des Flüchtlingsstroms ist das Thema zwar mehr und mehr aus der öffentlichen Diskussion verschwunden. Doch die Herausforderungen und der Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung blieben gleichbleibend hoch. Koordiniert wird das Engagement von der Freiwilligenagentur „Engagiert für Amberg“. Dies beginnt mit der Ermittlung des Bedarfs und endet mit einer genauen Planung der täglichen Einsatzzeiten. 

Das Angebot für Neuzugewanderte umfasst die Kleiderausgabe im Erstaufnahmezentrum. Die Kinder- und Ferienbetreuung gehören ebenso dazu. Wichtig ist nicht nur ein Deutschkurs an sich, sondern das ständige Üben der deutschen Sprache in Gesprächen. Paten helfen den Flüchtlingen sich in der neuen Gesellschaft zu Recht zu finden. Ihnen steht dafür ein Dolmetscherpool zur Verfügung. Einmal im Monat bieten die Helfer ein Welt-Frauen-Cafe an. Wichtig ist zudem die Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen. Doch auch die Ehrenamtlichen bekommen Hilfe und Schulungen. Wie geht man mit traumatisierten Flüchtlingen um, wie schafft man den Zugang zum Arbeitsmarkt oder welche Rechte, Chancen und Grenzen haben die Helferinnen und Helfer im Asylbereich.

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S