LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Dozenten der Volkshochschule trafen sich zu Semesterbeginn

Als Dankeschön für ihr Engagement und die kompetente Mitarbeit in der Volkshochschule waren die Dozentinnen und Dozenten der Amberger Erwachsenenbildungseinrichtung zu Beginn des neuen Semesters und zum Abschluss der Hundertwasser-Ausstellung in das Amberger Congress Centrum eingeladen. Außerdem stellte sich im Rahmen des mittlerweile 11. Dozententreffens, zu dem auch Kulturreferent Wolfgang Dersch gekommen war, der neue Kulturamtsleiter und Chef der Volkshochschule Reiner Volkert den Anwesenden persönlich vor.

Nach 18-jähriger Tätigkeit bei der Volkshochschule gab Marion Schubert (3.v.r.) im Rahmen des Dozententreffens ihren Abschied. Für ihren Einsatz bedankten sich (v.l.n.r.) Kulturreferent Wolfgang Dersch, VHS-Mitarbeiterin Evi Donhauser, der neue VHS-Leiter Reiner Volkert sowie die beiden Mitarbeiterinnen Christa Lorenz und Claudia Demleitner.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 11. Dozententreffens mit Kulturreferent Wolfgang Dersch (hinten links) und dem neuen Leiter der Volkshochschule Reiner Volkert (hinten 2.v.r.)

Da zusammen mit ihm auch einige neue Dozenten zur VHS gestoßen waren, bot sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zudem eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Kennenlernen und Gedankenaustausch. Insgesamt, so Reiner Volkert, sind aktuell rund 110 Seminarleiterinnen und -leiter in der Amberger VHS aktiv. Sie bieten im Herbst- und Wintersemester 2018/19 mehr als 300 Kurse an. Der Großteil dieser Angebote startet in der Woche vom 24. bis 28. September.

Zu den Themen, die bei dem Zusammentreffen erörtert wurden, zählte unter anderem auch die neue Datenschutzgrundverordnung, die seit 25. Mai in der gesamten Europäischen Union Anwendung findet und auch für die Volkshochschule Relevanz besitzt. Außerdem wurden das Inklusionsprojekt „Gemeinsam unterwegs – das Wundernetz“, in dessen Rahmen am Samstag, 11. November, in den Jurawerkstätten ein „Lernfest“ stattfindet“, sowie die Programmheftgestaltung, verschiedene Aktionen, inklusive Kursangebote und vieles mehr besprochen.

Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedeten Kulturreferent Wolfgang Dersch und VHS-Leiter Reiner Volkert schließlich Marion Schubert, die am Mittwoch, 27. Juni 2018, ihren letzten Einsatz hatte und damit aus den Reihen der VHS-Dozenten ausgeschieden ist. Die Übungsleiterin der Herzgruppe hatte am 12. Januar 2000 ihr Debüt gegeben und dem Kreis der Kursleiter damit mehr als 18 Jahre angehört.

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S