amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS

Aktuelle Kultur-Informationen

Ideen für die Sanierung und Erweiterung des Stadttheaters zu entwickeln, um das Haus an die aktuellen funktionalen und technischen Standards anzupassen und seine Attraktivität als Veranstaltungsort für alle Generationen zu steigern, um so die Aufwertung der Altstadt voranzutreiben und zur Belebung der Innenstadt beizutragen – dieser Aufgabe hatten sich die teilnehmenden Architekturbüros des Realisierungswettbewerbs zu stellen, die die Stadt Amberg ausgelobt hatte. Insgesamt 14 Arbeiten wurden...

Weiterlesen

Als Kontrast zur alljährlichen Hektik des vorweihnachtlichen Trubels setzt das beliebte Amberger Adventssingen seit vielen Jahren auf ruhige, stimmungsvolle Töne, die mit Mundartgesang, Stubenmusik und einem kleinen Krippenspiel dieses Jahr am Sonntag, 16. Dezember um 16 Uhr und 19.30 Uhr im Stadttheater Amberg die Vorfreude auf Weihnachten entfachen. Der Vorverkauf für „Af Weihnachtn zou“ startet am kommenden Dienstag, 13. November in der Tourist-Information Amberg.

Weiterlesen

Das Ballett zu Shakespeares weltberühmter, tieftragischer Geschichte um die sich verzweifelt liebenden Sprösslinge zweier verfeindeter Veroneser Familien gilt nach wie vor als Höhepunkt von Prokofjews musikalischem Schaffen. In einem facetten- und detailreichen Bilderbogen aus reichen Straßenszenen, komödiantischen Soli, bravourösen Fechtkämpfen und herzzerreißenden Pas de deux setzen die jungen Fantasio-Tänzer die atemberaubende, 2014 uraufgeführte Choreografie von Horatiu Chereches um. Die...

Weiterlesen

Fröhlich und unbeschwert lachen konnten nicht nur die Besucherinnen und Besucher der 8. Amberger Lach-Nacht am 7. Oktober im Stadttheater. Auch den Vertretern vier sozialer Einrichtungen zauberte das Ereignis jetzt ein Lächeln ins Gesicht. Anlass gab wie immer die Tatsache, dass der Veranstalter, die städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft Gewerbebau Amberg GmbH, komplett die Kosten für den vom städtischen Kulturreferat organisierten Kabarettabend übernommen hatte und nun die gesamten...

Weiterlesen

Welches Weihnachtslied ist in über 300 Sprachen und Dialekte übersetzt, seit 2011 UNESCO-Kulturerbe und brachte im 1.Weltkrieg sogar Waffen zum Schweigen? Antwort: das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht!“, dessen Geburtsstunde sich 2018 zum 200. Mal jährt.

Weiterlesen

„Die Kunst ist zwar nicht das Brot, wohl aber der Wein des Lebens.“ Mit diesem aus der Feder von Jean Paul stammenden Satz als Motto lädt die „Gruppe Amberger Künstler“ zu ihrer nunmehr 45. Jahresausstellung in die Stadtgalerie Alte Feuerwache ein. Am Donnerstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr wird die Werkschau eröffnet – mit Exponaten ihrer Gruppenmitglieder Achim Hüttner, Angela Steinkohl, Berndt Trepesch, Johann Baptist Ferstl, Hans Lauter, Helmut Rösel, Heini Hohl und Ulrike Lauter sowie der...

Weiterlesen

Welche Eltern träumen nicht von einem entspannten Weihnachtsbummel ohne die Kleinen in der Adventszeit? Nichts leichter als das! Wie es schon seit Jahren Tradition ist, veranstaltet die Stadtbibliothek an den ersten drei Adventssamstagen wieder einen kurzweiligen Nachmittag mit Vorlesen und Basteln für Kinder ab 4 Jahren, und zwar von 15 bis 16.30 Uhr.

Weiterlesen

Wachablösung bei der Amberger Dult: Nachdem die 18 Jahre dauernde Ära mit Josef Hirsch als Festwirt der beiden Amberger Volksfeste in diesem Jahr zu Ende gegangen ist, übernimmt ab dem nächsten Jahr das Ehepaar Anita und Reinhard Geschrey aus Seubersdorf im Landkreis Neumarkt das Zepter an der Bruno-Hofer-Straße. Anfang der Woche unterzeichneten die neuen Festzeltbetreiber gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Cerny und der Geschäftsführerin der Amberger Congress Marketing (ACM) Petra Strobl...

Weiterlesen