amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
Druckversion Druckversion

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Jubiläumsbroschüre
Amberger Geschenkideen

Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber behalten möchte.

Die Geschenkideen sind unter anderem bei der Tourist-Information am Hallplatz, Telefon 09621 / 10-233, E-Mail: tourismus(at)amberg.de erhältlich.

Portrait einer Stadt

Vom Ruhrgebiet des Mittelalters hin zur modernen Hochschulstadt hat Amberg einen langen Weg hinter sich gebracht. Bald 1000 Jahre haben ihre Spuren hinterlassen, haben Straßen, Plätze, Häuser und auch Menschen zu einer bunten, lebensfrohen Einheit geformt. „Porträt einer Stadt“ ist beides zugleich: Entdeckungsreise und Einladung. Erhältlich in deutsch und englisch.

  • 29,50 Euro
 

Bücher über Amberg

Amberg
einst und heute

Das Buch Amberg einst und heute stellt zahlreiche bekannte, aber auch weniger bekannte Fotografien aus vergangenen Tagen mit aktuellen Aufnahmen gegenüber. Die Veränderungen der Sehenswürdigkeiten, der Plätze und des gesamten Stadtbildes werden den Betrachter erstaunen und faszinieren.

  • 24,50 Euro
 

Amberg
frühe Fotos einer alten Stadt

Zahlreiche historische Aufnahmen lassen Sie tief in die Amberger Geschichte eintauchen. Ein Bildband zum Schwelgen in der „guten, alten Zeit“.

  • 18,50 Euro
 

Amberg
 

Der Bildband zeigt die Stadt Amberg in all ihren liebenswerten Facetten.
Erhältlich in deutsch und englisch.

  • 18,50 Euro
Rosenthal-Tasse

Im Motiv, das von der bekannten Designerin Brigitte Doege entworfen wurde, sind besondere historische Objekte der Stadt Amberg zu sehen, wie

- Nabburger Tor
- Gotisches Rathaus
- Stadtbrille
- Wallfahrtskirche Maria Hilf
- Basilika St. Martin

  • 28,50 Euro
 

Espresso-Tasse

Nicht nur die eckige Form macht die Amberger Espresso-Tasse zu einer kleinen Besonderheit. Auf Tasse und Unterteller sind mit einem Ausschnitt aus dem „Kannlpaldung-Plan“(1589), dem „Rudolfinum“ – der ältesten erhaltenen Stadtrechtsurkunde von 1294 – sowie dem Thronsiegel König Ludwigs des Bayern, mit dem er die Stiftung des Spitals bestätigte (1317), bedeutende Amberger Archivalien verewigt. Präsentiert wird die Tasse in einem eigens dafür gestalteten schwarzen Karton mit Goldaufdruck.

  • 19,50 Euro
 


 
Große Geschichte auf kleiner Tasse

Weinpräsent

Dort, wo sich Wald und Weinberge treffen und die aufragenden Felsen des Wasgau mit der Deutschen Weinstraße eine harmonische Einheit bilden, liegt Bad Bergzabern. Im Jahr 2006 erwarb die städtische Tochtergesellschaft Stadtbau GmbH für Amberg einen Weinberg auf den Hügeln von Bad Bergzabern. Auf den gut 1500 Quadratmetern werden jeweils zur Hälfte Riesling und Spätburgunder angebaut.

 

  • Weinpräsent mit Spätburgunder 2006 und Riesling 2007
    „Amberger Rebstöcke“ Freundschafts- und Patenwein
  • Gewachsen und gekeltert in Bad Bergzabern, Weingut Knöll & Vogel
  • Motivgestaltung durch den Künstler Otmar Alt.
  • 19,80 Euro
    Lieferung solange Vorrat reicht! Gläser nicht im Set enthalten!
Amberger Liköre und Schnaps

Winterkönig
Bockbierbrand-Likör

Der Amberger Bockbierbrand eignet sich hervorragend als Aperitif, aber auch als Spezialität für besondere Anlässe. Ein Schmankerl aus der Vilsstadt mit mildem Malzaroma, gebraut aus bestem Bockbier.

30% vol. in 2 Größen:
0,35l 12,90 Euro
0,10l   4,90 Euro

 

Winterkönigin
Likör

Eine weitere besondere Spezialität aus der Bierstadt Amberg. Ein Likör gebraut aus bestem Weißbier.

30% vol. in 4 Größen:
0,50l 12,90 Euro
0,35l   9,90 Euro
0,10l   3,90 Euro
0,04l   1,90 Euro

 

Gambrinus
Bierschnaps

Zu seinem 25-jährigen Jubiläum präsentierte der Amberger Fremdenverkehrsverein den Amberger Bierschnaps, einen bekömmlichen Tropfen.

38% vol in 2 Größen:
0,50l 9,60 Euro
0,04l 2,60 Euro

Amberger Schafkopfset

Den Mittelpunkt des Amberger Schafkopfsets bildet das künstlerisch gestaltete Schafkopfspiel mit historischen Motiven rund um die Stadt Amberg. Teil des Sets ist auch das erstmals 1895 in Amberg gedruckte Regelbuch. Zudem ist ein neues Regelbuch sowie eine Broschüre mit Hintergrundinformationen enthalten. Abgerundet wird dies durch vier Münzgeldschälchen und einen Geberbutton aus Holz. Das Amberger Schafkopfset ist auf 3000 Exemplare limitiert.

 

Set 18,90 Euro | Spiel & 3 Büchlein 10 Euro | Spiel einzeln 4,50 Euro | Büchlein (3er Set) 6 Euro

Amberger Faßl

Als Souvenir gut geeignet ist das Amberger Faßl, das ausgewählte Kostproben Amberger Brauereien enthält. Amberg, wo das Bier zu Hause ist.

Die Amberger stehen im Ruf, ein bierseliges Volk zu sein. 36.000 Eimer Bier im Jahr, steht in der Chronik von 1564, das sind 26.900 Hektoliter – soviel brauten die Oberpfälzer Vils-Städter schon damals. Und dabei ist der Eigenbedarf in dieser Menge noch gar nicht einbezogen. Einst hatten alle Amberger Bürger das Recht, Bier – auch gewerbsmäßig – zu brauen. In einer vom Rat der Stadt im Jahre 1456 erlassenen Verordnung heißt es: „...und es mag ein jeglicher, der hier wohnt, er sei Handwerksmann, Bierbrauer oder ein anderer, auf das Jahr allsoviel Bräu tun und bräuen lassen, allsoviel einer vermag.“

Vor 10 Jahren noch brauten zehn Brauereien in der „heimlichen Hauptstadt der Oberpfalz“ ihre feinen Amberger Bierspezialitäten. Der Bruckmüller, der Kummert, der Sterk, der Schloderer, der Sudhang und der Winkler haben noch heute ihre eigenen Brauhäuser. Gute Biere, gebraut nach überlieferten, traditionellen Braurezepturen, schenken auch der Malteser, das Brauhaus, der Schießl, der Falk und der Jordan aus.

Als Erinnerung halten die Amberger diese Besonderheit bereit: „Das Amberger Faßl“ mit Kostproben von allen Amberger Brauereien

  • 10 Flaschen mit diversen Biersorten | 19,50 Euro
„Friedrich Weisse“ Geschenkpaket

Der in Amberg geborene Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz, der als der „Winterkönig“ in die Geschichte eingegangen ist, bestätigte den Amberger Bürgern zahlreiche Privilegien. Am 26.10.1617 erließ er für Amberg eine Weißbier- und Brauordnung, das so genannte „Weißbierprivileg“. Dieses Privileg erlaubte den Ambergern das Brauen und den Genuss des – damals wie heute – begehrten Weißbieres.

 

Die daran erinnernde Geschenkpackung enthält 2 Flaschen König Friedrich Weißbier der Brauerei Kummert mit dem eigens kreierten Logo und ein passendes Weißbierglas.

  • 6,50 Euro
Windlicht

Ein originelles Geschenk mit dem bislang weniger bekannten Amberger Holzschnitt von 1583.

Das Lithophaniewindlicht aus deutschem Bisquitporzellan zeigt die älteste erhaltene Stadtansicht des Malers Hans Kannlpaldung.

  • 12,50 Euro
 

Puzzle

Das Amberger Rathaus mit Marktplatz auf 1000 Teilen, 680 x 480 mm

  • 12,00 Euro
 

Weitere Angebote

Wir bieten einen große Auswahl an zusätzlichen
Informations- und Geschenkartikeln:

  • Stadtführer, Wander- und Radkarten
  • CDs, Bücher, uvm.
  • Taschen, Bekleidung, Regenschirme

Sie finden diese in der Tourist-Information.

 

Kontaktdaten

Tourist-Information
Hallplatz 2
92224 Amberg

Tel. (09621) 10-239
Fax (09621) 10-863
E-Mail tourismus(at)amberg.de

Bestellung & Hinweise
  • Es gelten die allgemeinen Versand- und Verpackungskosten entsprechend den DHL-Tarifen für Pakete und Päckchen (mind. 5,90 Euro).
  • Für Schäden, die Liefergegenstände auf dem Transportweg erleiden, haftet das mit dem Transport beauftragte Unternehmen. Schäden sind sofort beim Transportunternehmen zu reklamieren.
  • Die Gewährleistung richtet scih nach den gesetzlichen Bestimmungen. Offensichtliche Mängel müssen zur Wahrung des Gewährleistungsanspruches unverzüglich (spätenstens innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware) schriftlich mitgeteilt werden.
  • Bis zur vollständigen Bezahlung der Forderungen bleiben die verkauften Waren unser Eigentum.
  • Bei Bedarf an größeren Stückzahlen und bei größeren Bestellungen erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.
  • Bankverbindung Stadt Amberg
    Kontonummer 240100214
    Bankleitzahl 75250000 Sparkasse Amberg-Sulzbach
    Verwendungszweck "Bestellung Geschenkideen" bitte angeben