amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Aktuelle Informationen aus dem Rathaus

„Leben an der Vils“ lautet der Titel eines Architektenwettbewerbs, den das städtische Baureferat der Stadt Amberg ausgelobt hatte, um den Aufenthalts- und Erlebnischarakter des Flusses Vils zu verbessern und die Attraktivität der Stadt für Einwohner und Besucher zu steigern. Ziel des Wettbewerbs ist es, qualitativ herausragende Lösungen in einer bunten Mischung aus Ideen, Standorten und Maßnahmen zu erhalten und diese in ein langfristiges Gesamtkonzept umzusetzen.

Weiterlesen

Jetzt, in den Wintermonaten, kann es an frostigen Tagen hin und wieder zu Schwierigkeiten bei der Leerung der Biotonnen kommen. Temperaturen unter null Grad lassen die feuchten, organischen Abfälle in den Tonnen festfrieren, besonders wenn diese über Nacht draußen stehen. Bei der Abholung ist es dann möglich, dass die Biotonne nur teilweise oder gar nicht entleert werden kann.

Weiterlesen

In der Rubrik Rathaus - Baustelleninfos informiert die Stadt Amberg über aktuelle Bauarbeiten im Stadtgebiet, bei denen es zu Verkehrsbehinderungen oder Straßensperren kommen kann.

Aktuell bekannte Baustellen oder Verkehrsbehinderungen:

Weiterlesen

Das Amt für Ordnung und Umwelt der Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass auch in diesem Jahr Open-Air-Veranstaltungen im Stadtbereich - insbesondere, wenn sie mit Musik oder in den Abendstunden stattfinden sollen -  nur nach dem Veranstaltungskonzept genehmigt werden können. Zudem ist immer eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. 

Weiterlesen

Auch in diesem Frühjahr bietet die Stadt Amberg eine Häckselaktion für die Bürgerinnen und Bürger an, deren Grundstücke an die städtische Hausmüllabfuhr angeschlossen sind. Von 25. Februar bis 1. März kommt die Stadtgärtnerei vorbei, um die Äste und Sträucher zu häckseln. Anmeldungen werden ab sofort und bis zum 15. Februar angenommen.

Weiterlesen

Vom 31. Januar bis zum 13. Februar können sich Bürgerinnen und Bürger beim Einwohneramt eintragen, um das zugelassene Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ zu unterstützen. Bayernweit müssen sich rund eine Million Menschen beteiligen, damit der Volksentscheid im Sommer 2019 stattfinden kann. Zur Eintragung für das Volksbegehren sind nur Personen zugelassen, die auch in das Wählerverzeichnis eingetragen oder einen Eintragungsschein haben und stimmberechtigt sind.

Weiterlesen

In der Spitalkirche in der Amberger Altstadt können ab sofort die Entwürfe zur Umgestaltung des Bürgerspitalareals besichtigt werden. Vier Bewerber hatten bei dem Dialogwettbewerb teilgenommen, ein Gremium des Bauausschusses eine Vorauswahl getroffen und der Stadtrat sich schließlich für die vorgelegten Pläne von Ten Brinke und dem Architekturbüro Wittfoht aus Stuttgart entschieden. 

Weiterlesen

Der erste Wintereinbruch mit Blitzeis wurde bereits gemeistert. Dennoch weist das Tiefbauamt der Stadt Amberg auch in diesem Jahr auf die allgemeine Räum- und Streupflicht hin. Zum Winterdienst verpflichtet sind alle Eigentümer sowie Nutzungsberechtigte von Grundstücken, die innerhalb geschlossener Ortslage entweder direkt an öffentliche Straßen angrenzen oder über diese erschlossen werden.

Weiterlesen