LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

 
Am Mittwoch, 31. Mai 2017, bleibt die Stadtverwaltung mit allen ihren Ämtern und Dienststellen ganztägig geschlossen. 
Diese Regelung gilt unter anderem auch für das Stadtarchiv, die Stadtbibliothek und das Stadtmuseum, die Volkshochschule und die Tourist-Information sowie für die städtische Bürgerinfo im Rathaus. Auch das Jugendzentrum, die Kommunale Jugendarbeit und der Stadtjugendring sind nicht zu erreichen. Auch die Telefone sind an diesem Tag nicht besetzt. Tags darauf, am Donnerstag, 1. Juni, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung wieder in gewohntem Umfang erreichbar.

Die städtische Abfallberatung weist darauf hin, dass im Abfuhrterminplan sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Das betrifft vier Abfuhrtage im Juni. Am Donnerstag, 1. Juni wird nicht das Abfuhrgebiet C, sondern D abgefahren. Am Freitag, 2. Juni wird nicht das Abfuhrgebiet D, sondern E abgefahren. Der gleiche Fehlerteufel hat sich nach Fronleichnam beim 16. und 17. Juni eingeschlichen. Am 16. ist richtigerweise das Abfuhrgebiet D und am 17. das Abfuhrgebiet E an der Reihe. Sollten noch...

Weiterlesen

In den letzten Jahren breitete sich der Eichenprozessionsspinner immer weiter im Stadtgebiet aus. Der Eichenprozessionsspinner ist eine Schmetterlingsart, deren Raupen mikroskopisch kleine Nesselhaare mit Widerhaken haben, die das Eiweißgift Thaumetopein enthalten und bei Menschen juckende und entzündliche Hautreaktionen, Asthmaanfälle oder andere allergische Reaktionen auslösen können. Da das Gift wie bei Insektenstichen direkt auf die Haut einwirkt und keine Desensibilisierung möglich ist, ist...

Weiterlesen

TNT Productions freut sich in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt Amberg ein brandneues Event präsentieren zu können. „Sommer in der Stadt“ wird vom 4. bis 6. August 2017 zum ersten Mal das Landesgartenschaugelände in Amberg zum Leben erwecken. Das an die Altstadt angrenzende Erholungsgebiet entlang der Vils bietet perfekte Voraussetzungen für ein schönes Sommerfestival. Drei Tage lang werden Bands wie Righteous Kill feat. Ashonte Dolo Lee, Tarq Bowen & Band, Skolka, Jakob Bruckner,...

Weiterlesen

In der Rubrik Rathaus - Baustelleninfos informiert die Stadt Amberg über aktuelle Bauarbeiten im Stadtgebiet, bei denen es zu Verkehrsbehinderungen oder Straßensperren kommen kann.

Weiterlesen

Die Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass die städtischen Ämter und Dienststellen am kommenden Mittwoch, 31. Mai, wegen einer internen Veranstaltung ganztägig geschlossen bleiben. Diese Regelung gilt unter anderem auch für das Stadtarchiv, die Stadtbibliothek und das Stadtmuseum, die Volkshochschule und die Tourist-Information sowie für die städtische Bürgerinfo im Rathaus. Auch das Jugendzentrum, die Kommunale Jugendarbeit und der Stadtjugendring sind nicht zu erreichen. Die Telefone sind...

Weiterlesen

„Ihr seid acht bis zwölf Jahre alt und malt und zeichnet gerne? Dann malt doch ein Bild für das nächste Kinderfestplakat!“ Dazu ruft die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg derzeit auf. Gesucht wird ein farbenfrohes, kreatives Bild in der Mindestgröße DIN A4 zum Thema „Das tollste Erlebnis am Kinderfest mit meinen Freunden“. Einsendeschluss ist Mittwoch, 31. Mai 2017.

Weiterlesen

Am Mittwoch, 24. Mai, konnte die Bergauffahrt nach rund zweimonatiger Bauzeit für den Verkehr freigegeben werden. „Damit ist die Straße rechtzeitig zur Diözesanwallfahrt am Sonntag, 27. Mai, wieder befahrbar“, freute sich Oberbürgermeister Michael Cerny, der sich zusammen mit Josef Setzer vom Tiefbauamt der Stadt Amberg und Siegfried Däs, Bauleiter des zuständigen Bauunternehmens Gebrüder Rubenbauer, vom ausgezeichneten Ergebnis der Sanierungsarbeiten überzeugte.

Weiterlesen

Der Gutachterausschuss der Stadt Amberg sorgt für Transparenz am Grundstücksmarkt. In seiner letzten Sitzung legte der Ausschuss unter Vorsitz von Rechtsreferent Dr. Bernhard Mitko die Bodenrichtwerte für das Stadtgebiet zum 31. Dezember 2016 fest. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Michael Cerny, der die wichtige Arbeit der Gutachter lobte, erörterte und beschloss das Gremium zudem den Grundstücksmarktbericht 2015/2016. 

Weiterlesen
 

 

 wird überprüft von der Initiative-S