LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

 
Am Mittwoch, 31. Mai 2017, bleibt die Stadtverwaltung mit allen ihren Ämtern und Dienststellen ganztägig geschlossen. 
Diese Regelung gilt unter anderem auch für das Stadtarchiv, die Stadtbibliothek und das Stadtmuseum, die Volkshochschule und die Tourist-Information sowie für die städtische Bürgerinfo im Rathaus. Auch das Jugendzentrum, die Kommunale Jugendarbeit und der Stadtjugendring sind nicht zu erreichen. Auch die Telefone sind an diesem Tag nicht besetzt. Tags darauf, am Donnerstag, 1. Juni, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung wieder in gewohntem Umfang erreichbar.

„Neue Winterlinde darf sich wohlfühlen“ titelte die Amberger Zeitung anlässlich einer Pflanzaktion des Umweltausschusses am 17. November dieses Jahres, bei der ein „Baum des Jahres“ in einer Grünanlage nahe der Bergauffahrt seine neue Heimat fand. Doch die Freude war nur von kurzer Dauer. Zwischen dem 1. und dem 5. November, so das Umweltamt der Stadt Amberg, wurde der Baum so zugeschnitten, dass jetzt unter anderem auch der Leittrieb fehlt.

Weiterlesen

„Amberg singt im Advent!“ lautet das Motto am Samstag, 17. Dezember, um 17.30 Uhr vor dem Rathausbalkon. Alle sangesfreudigen Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, in den knapp halbstündigen Reigen einzustimmen, bei dem die Amberger Rathausbläser und ein Chor die Führung, sprich die musikalische Begleitung und das „Vorsingen“, übernehmen.

Weiterlesen

Gemeinsam haben Oberbürgermeister Michael Cerny und der Vorsitzende der Amberger Park- und Werbegemeinschaft PWG Andreas Raab am Donnerstag, 24. November 2016, den Amberger Weihnachtsmarkt eröffnet. Bis zum 23. Dezember steht er im Zentrum der "Weihnachtsstadt Amberg", die durch 60.000 LED-Lämpchen und sechs drei Meter große Sterne beleuchtet wird. Der Markt hat von Montag bis Mittwoch jeweils von 10 bis 20 Uhr, am Donnerstag, Freitag und Samstag von 20 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr...

Weiterlesen

Die 25 kreisfreien Städte in Bayern sind nun mit einer Wappen-Stele in der Eingangshalle der Bayerischen Vertretung in Berlin vertreten: 25 Städtewappen in alphabetischer Reihenfolge zeigen als Vexierbild je nach Betrachtungswinkel wechselnd den Stadtnamen und das Stadtwappen. Die 2,25 Meter hohe Stele schließt nach oben mit einer Raute als Symbol für den Freistaat Bayern ab. Tradition und Moderne sollen sich in der Stele spiegeln: Die traditionell-handwerkliche Fertigung aus einer...

Weiterlesen

In einem Festakt im Goldenen Saal des Augsburger Rat­hauses erhielten am Samstag 47 Persön­lichkeiten aus dem Freistaat die Eh­renmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern und ihr heraus­ragendes ehrenamtliches Engagement für den Sport verliehen. 

Weiterlesen

„Af Weihnachtn zou“ geht es jedes Jahr immer wieder viel zu schnell. So viel muss noch vorbereitet werden: Plätzchen backen, Weihnachtsmenü planen, Geschenke kaufen und verpacken, den Christbaum aussuchen und schmücken… zwischen all diesen hektischen Aktivitäten setzt das 36. Amberger Adventssingen eine ruhige Zäsur. „Af Weihnachtn zou“ bedeutet im Stadttheater Amberg 90 Minuten stimmungsvolle Auszeit mit Mundartgesang, Stubenmusik und einem kleinen Krippenspiel. Der Vorverkauf für die beliebte...

Weiterlesen

Am Freitag, 28. Oktober, konnte Oberbürgermeister Michael Cerny den von der Stadt Amberg ebenso wie von den Wohnmobilisten sehnlichst erwarteten neu ausgebauten Wohnmobilstellplatz eröffnen. Die ersten Gäste waren zu diesem Zeitpunkt mit ihren fahrbaren Untersätzen bereits vor Ort – und zu diesem offiziellen Auftakt gemeinsam mit Vertretern der Politik und ausführenden Firmen eingeladen. Für die Regierung der Oberpfalz, von der die Maßnahme gefördert wurde, war Regierungsamtsrat Heinrich May...

Weiterlesen

Die Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass das Standes- und Friedhofsamt bis auf Weiteres am Mittwochnachmittag für den Parteiverkehr geschlossen bleibt. Damit ist die Behörde an diesem Wochentag vorübergehend ausschließlich von 8 bis 12 Uhr zu erreichen. Grund für die Maßnahme sind die aufgrund eines Personalengpasses entstandenen Bearbeitungsrückstände.

Weiterlesen
 

 

 wird überprüft von der Initiative-S