LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
amberg.de
LEBEN & WOHNEN
Aktuelle Bauplätze
amberg.de
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Konzerte & Theater
amberg.de
NEWS & INFOS
Presseinformationen
Freiwilligenagentur
amberg.de
RATHAUS
Stadtratssitzungen
Soziale Netzwerke
 

Die Stadt Amberg weist auf die Einhaltung des Feiertagsgesetzes hin. Dieser gesetzlichen Bestimmung entsprechend sind an sogenannten „stillen Tagen“ öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen nur dann erlaubt, wenn der diesen Tagen entsprechende ernste Charakter gewahrt bleibt. Es sollen Trauer, Totengedenken und innere Einkehr im Vordergrund stehen. Daher herrscht an diesen Tagen Tanzverbot von jeweils 2 bis 24 Uhr. 

Weiterlesen

Jedes Jahr im Herbst und Frühjahr verwandelt sich der Große Saal des Amberger Rathauses in eine Konzertbühne. Im Rahmen der sogenannten „Rathauskonzerte“ geben sich Stars und renommierte Künstler ein Stelldichein. Seit 1993 finden die vom städtischen Kulturreferat durchgeführten Kulturevents statt. Die Freunde des Stadttheaters und die Sparkasse Amberg-Sulzbach sind Partner dieser Veranstaltungsreihe, die damit ihr 25-jähriges Jubiläum begehen kann.

Weiterlesen

Am Freitag, 12. Oktober 2018, hat die Bayerische Familienministerin Kerstin Schreyer das neue Zentrum für Medienkompetenz in der Frühpädagogik, kurz ZMF, eröffnet. Aufgabe der hier tätigen Expertinnen und Experten wird es sein, Antworten auf die Fragen zu geben, die sich beim richtigen Umgang von Kindern ab dem Kindergartenalter mit digitalen Medien stellen.

Weiterlesen

Ron Williams ein großer Soulsänger, begnadeter Erzähler und politisch engagierter Entertainer. In „Hautnah“ erzählt und singt Ron Williams aus seinem spannenden Leben, mit  Anekdoten aus seiner Kindheit in Kalifornien, ersten Begegnungen mit dem US-Rassismus, Geschichten aus seiner Zeit als Militärpolizist und seinen Anfängen im deutschen Kabarett. Seit über 40 Jahren lebt und arbeitet er vorwiegend hierzulande; in Film, Fernsehen und auf der Bühne ist er eine feste Größe.

Weiterlesen

Im Beisein zahlreicher Vertreter des Stadtrates, der Stadt Amberg und der Flüchtlingshilfe haben Oberbürgermeister Michael Cerny, Caritas-Geschäftsführer Günther Koller und die langjährige Leiterin des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe Anne Kuchler am Donnerstag die Sonderausstellung „25 Jahre Arbeitskreis Flüchtlingshilfe“ im Amberger Congress Centrum eröffnet. Die Ausstellung war im Rahmen der Jubiläums-Festveranstaltung gezeigt worden, hatte in dieser Vielfalt jedoch nur wenig Beachtung...

Weiterlesen

Tom Rutherford stammt aus der Southside von Chicago. Er war früher Straßengangmitglied und ist jetzt Sozialpädagoge. In einem mittelamerikanischen Großstadtgefängnis betreibt Rutherford ein kleines Theater, in dem er schon seit mehr als einem Jahrzehnt die gleiche Geschichte zur Aufführung bringt: Harriet Beecher Stowes „Onkel Toms Hütte“.

Weiterlesen

Seit dem Jahr 1944 erhalten „begabte, würdige und bedürftige Studierende“ einer Hochschule aus der Otto-Carl-Schulz-Stiftung Amberg eine finanzielle Unterstützung. Die Stiftung geht auf eine Initiative des gleichnamigen Gründers der Amberger Maschinenbaufirma Deprag zurück und wird von der Stadt Amberg verwaltet.

Weiterlesen

Einen „immensen Investitionsstau“ und einen daraus resultierenden dringenden Handlungsbedarf attestiert Thomas Helm, Stadtpfarrer von St. Marin und damit auch zuständig für die Mariahilfbergkirche, der Amberger Bergwirtschaft. Vor diesem Hintergrund und aufgrund der Tatsache, dass sich die Diözese Regensburg gegen ein Engagement der Kirchenstiftung in diesem Bereich ausgesprochen hat, begab man sich im März dieses Jahres auf die Suche nach einem externen Investor, der das Objekt auf...

Weiterlesen
 

 

 wird überprüft von der Initiative-S